Services

Was macht der Dachdecker Graz?

Der Dachdecker Graz ist der richtige Fachmann, wenn Sie ein Dach mit Ziegeln, Schindeln, Schiefer oder Reet decken lassen wollen. Er ist sowohl bei einem Neubau für Sie der richtige Ansprechpartner, aber auch dann, wenn Sie ihr Haus renovieren oder sanieren lassen wollen. Der Dachdecker sorgt dafür, dass Wände und Dach optimal gedämmt werden, dichtet Wände und Dächer ab, installiert Fotovoltaik und thermische Anlagen und ist ebenfalls der Fachmann für grüne Dächer. Er installiert Dachrinnen, baut Dachfenster ein und errichtet Blitzableiter. Für sämtliche Angelegenheiten rund um das Dach, die Wärmedämmung, die Installation von Solaranlagen und der Abdichtung, aber auch für die Sicherheit ist der Dachdecker Graz zuständig.

Sanierung von alten Dächern

Hat Ihr Ziegeldach ein Alter von vierzig Jahren erreicht, kann es passieren, dass es dem nächsten Unwetter nicht mehr standhält. Sie sollten rechtzeitig an die Sanierung Ihres Daches denken, spätestens jedoch dann, wenn sich der Regen seinen Weg ins Haus bahnt, statt über das Dach in die Dachrinne zu laufen. Was die Sanierung eines Daches konkret kostet, hängt von der Größe, der Dachform und der Eindeckung ab. Sind die Schäden bereits offensichtlich, sollten Sie über die Sanierung nachdenken. Zwar reicht es in manchen Fällen aus, wenn der Dachdecker die entsprechende Stelle ausbessert, doch wenn das Dach schon älter ist, sollte es vollständig erneuert werden.
Andernfalls kann ein kaputtes Dach dazu führen, dass der Dachstuhl morsch wird, sich Risse in den Balken bilden, oder es zu Schimmel- oder Holzwurmbefall kommt. Der Dachdecker schaut sich als Fachmann zunächst sämtliche Schäden an und berät Sie anschließend über das weitere Vorgehen. Wenn Sie ein altes Haus haben, sollte der Dachdecker prüfen, ob asbesthaltige Materialien dabei verbaut wurden. Diese dürfen ausschließlich von einem professionellen Unternehmen entfernt werden, das über die nötige Schutzausrüstung und Erfahrung verfügt. Außerdem muss Asbest als Sondermüll entsorgt werden. Übrigens: Wenn Sie Ihr Asbestdach sanieren lassen, steigern Sie den Wert Ihrer Immobilie.

Sanierung alter Flachdächer

Dank ihrer speziellen Konstruktion sind die Flachdächer stärker den klimatischen Bedingungen ausgesetzt als steile Dächer. Kommt es durch die Einstrahlung der Sonne zu thermischen Spannungen, führen diese auf lange Sicht zu Rissen, das Dach wird porös und undicht. Weiterhin sind ältere Flachdächer oft nur mangelhaft gedämmt. Wenn Sie den energetischen Standard Ihres alten Flachdaches verbessern wollen, fragen Sie einfach Ihren Dachdecker Graz. Wir ermitteln zunächst die Ursache für die Undichtigkeit und schätzt den Umfang des Schadens ab.
Wir überprüfen sämtliche Leckagen, die durch undichte Nähte oder Durchbrüche entstanden sind. Wird ein altes Flachdach saniert, kommen neben Bitumen und Gussasphalt auch Flüssigabdichtungen zum Einsatz. Ein solch flüssiger Kunststoff auf Polyurethanbasis beschichtet die Dachfläche nahtlos und kann für eine haltbare Oberfläche sorgen, wenn er zusätzlich mit einer Einlage aus Vlies verstärkt wird. Ihr kann Sie ausführlich beraten, wenn Sie wissen wollen, wie Sie ein altes Flachdach so sanieren sollen, dass es anschließend für viele Jahre dicht bleibt.

Neueindeckung oder Beschichtung? Was ist sinnvoll?

Es gibt zahlreiche Gründe für die Neueindeckung oder Umdeckung eines Daches. Grundsätzlich gilt: Auch wenn mit einer Beschichtung das Dach wieder dicht ist, unterbleibt möglicherweise damit eine energetische Sanierung. Selbst wenn die Dämmung des Daches ausreichend ist, stellt eine Dachbeschichtung nur eine Notlösung dar, die – auf lange Sicht gesehen – eher zu Mehrkosten führt. Prüft die Baubehörde ein solches beschichtetes Dach, kann sie es rechtlich beanstanden. Wollen Sie Ihr Dach dauerhaft sanieren, werden Sie kaum um eine Neudeckung herumkommen.
Besonders bei den Häusern, bei denen die Wärmedämmung des Daches noch mangelhaft und die Dachziegel bereits beschädigt sind, liegt ein umfangreicher Sanierungsbedarf vor. Mit einer Neueindeckung sanieren Sie Ihr Dach oft wirtschaftlicher, als mit einer stellenweisen und damit oft aufwändigeren Renovierung. Zudem können Sie gleichzeitig die Dämmung verbessern und das Dachgeschoss lässt sich als zusätzlicher Wohnraum ausbauen. Falls Ihr Haus denkmalgeschützt ist, koordiniert der Dachdecker Graz sämtliche Maßnahmen mit dem Bundesdenkmalamt.

Maßgeschneidertes Dach aus Blech

Als Spenglerarbeiten werden sämtliche Arbeiten rund um das Dach bezeichnet, bei denen Blech verarbeitet wird. Kaum ein Haus kommt ohne Spenglerarbeiten aus: Die Bandbreite der Arbeiten reicht von der Montage der Dachrinnen und Regenfallrohre bis zu individuellen Einfassungen von Gauben und Schornsteinen. Aus Blech können anspruchsvolle Verkleidungen für Fassaden ebenso gestaltet werden wie langlebige Dachdeckungen. Zu den Spenglerarbeiten gehören aber auch die Montage von Dachrinnen und Fallrohren, Bekleidungen von Gauben, Einfassungen und Abdeckungen von Mauern, Bedachung von Kuppeln und Türmen aber auch das Anbringen von An- und Abschlussblechen. Der Dachdecker Graz kann die Spenglerarbeiten dabei aus ganz unterschiedlichen Metallen durchführen: Verzinktes Blech bildet eine attraktive Oberfläche und ist relativ preiswert, aber es gibt auch Titanzinkblech, Aluminium oder Kupfer. Wir verraten Ihnen gerne, was sich damit alles auf dem Dach verkleiden lässt. Gerne können wir Sie auch erstmal telefonisch beraten. Unsere Telefonnummer finden Sie hier. Sie werden umgehend zu einem unserer Fachleute vermittelt, welche sich über Ihren Anruf freuen.

Schäden am Dach schnell reparieren lassen

Das Dach Ihres Hauses ist der Teil, der den Einflüssen der Witterung direkt ausgesetzt ist: Regen rinnt über das Dach in die Regenrinne, Hagel, Sturm, Schnee und extreme Temperaturunterschiede muss das Dach und die Dachdeckung ebenfalls aushalten. Wird ein Dach regelmäßig gewartet, hält es (fast) jeder Belastung stand. Nach einem starken Unwetter und einem Winter mit viel Schnee sollte ein Dachdecker als Fachmann Ihr Dach inspizieren:
Er weiß genau, wo er nach eventuellen Schwachstellen suchen muss. Er überprüft, ob alle Ziegel noch richtig liegen, untersucht die Einfassung von Schornsteinen und Dachfenstern. Ist der Dachstuhl von unten nicht verkleidet oder gedämmt, verrät das durchschimmernde Tageslicht, wo sich Ziegeln verschoben haben.
Auch die Regenrinnen und die Fallrohre können aus ihrer Verankerung gerissen werden oder verstopft sein. Ebenso überprüft der Dachdecker die metallischen Anschlüsse am Kamin, an Dachkehlen und Ortgängen. Besonders die Ortgänge der Giebelseiten müssen eine Menge aushalten: Lockert hier ein Sturm die ersten Dachsteine und Sie lassen alles so, wie es ist, kann er beim nächsten Angriff richtig loslegen. Hausbesitzer ahnen auch selten, welche Kräfte der Windsog auf der windabgewandten Seite entwickeln kann, der Dachdecker Graz sucht auch hier nach losen Ziegeln und Dachsteinen. Solange nur einzelne Ziegel fehlen oder beschädigt sind, ist der Austausch schnell erledigt.

Versicherungsschaden: Sturmschäden am Dach

Toben im Sommer und Herbst Hitzegewitter und Stürme über Graz, können sie zu erheblichen Schäden am Dach führen. Die Gebäudeversicherung deckt in der Regel Unwetterschäden ab, häufig aber nur dann, wenn es tatsächlich zu einem Sturm mit Windstärke acht kam. Dafür muss der Wind eine Geschwindigkeit von mehr als 62 Stundenkilometern erreichen. Soll Ihre Versicherung den Sturmschaden übernehmen, muss dieser ohne Verzug gemeldet werden. Ihr Dachdecker ist Ihnen dabei behilflich: Er hilft Ihnen, dass es nicht zu weiteren Schäden kommt und er hält den gesamten Zustand des Daches fest. Er arbeitet dabei eng mit der Versicherung zusammen und übernimmt in einem Schadensfall die gesamte Abwicklung desselben. Der Dachdecker weiß, welche Versicherung für Ihr Haus geeignet ist: Schließlich ist in einer sturmgefährdeten Gegend der Beitrag möglicherweise höher als anderswo. Sie sollten überprüfen, ob die Versicherungssumme ausreichend ist und ob die Police einen Hagelschaden einschließt.
Falls nicht, müssen Sie im Fall einer Unterversicherung einen Teil der Reparaturkosten selbst übernehmen. Im Schadensfall muss jeder Sturmschaden visuell mittels Foto und schriftlich detailliert dokumentiert werden, bevor Sie das Dach vor Folgeschäden bewahren.

Der Dachdecker ist Ihr Sachverständiger fürs Dach

Es kann viele unterschiedliche Gründe geben, warum Sie einen Sachverständigen für Ihr Dach brauchen: Dieser hilft Ihnen, einen Beweis zu sichern, weist einen eventuellen Bauschaden nach, übernimmt die Schadensregelung mit der Versicherung, begleitet Ihr Bauvorhaben und weist nach, dass Ihr Dach bei Verkauf oder Vermietung völlig intakt ist. Als Fachmann braucht der Dachdecker Graz oft nur einen Blick auf Ihr Dach zu werfen, um die Qualität der durchgeführten Arbeiten zu beurteilen. Wenn Sie Fragen oder Zweifel zu einem Angebot oder der Rechnung eines Handwerkers haben, nicht genau wissen, ob die Arbeiten auch ordnungsgemäß durchgeführt wurden, sich informieren wollen oder schlicht eine zweite Meinung hören möchten, ist der Einsatz des Sachverständigen hilfreich. Schließlich können Sie als Laie nicht jedesmal persönlich auf Ihr Dach steigen und dabei alle Materialschichten überprüfen.

Diese Gutachten können Sie erwarten:

  • Privatgutachten
  • Gerichtsgutachten
  • Streitgutachten
  • Beweissicherungsgutachten
  • Versicherungsgutachten
  • Schiedsgutachten und Schadenanalysen
Nachdem der Sachverständige Ihr Dach bei einem Ortstermin besichtigt hat, bekommen Sie das Gutachten in verständlicher Form und einer aussagekräftigen Fotodokumentation. Falls Sie das wünschen, können Sie zusätzlich eine Schätzung darüber erhalten, was eine Sanierung kosten würde und welcher Aufwand dafür notwendig wäre.

Für das Dach der Zukunft

Früher wurde der Beruf des Dachdeckers als Handwerk zwischen Himmel und Erde bezeichnet. Auch heute noch steigen die Dachdecker den Grazern auf den Kopf und sorgen dafür, dass die Dächer dicht und die Wohnungen darunter trocken bleiben. Sie sind die Fachleute, wenn es gilt, das Haus zu decken und wieder instand zu setzen, wenn einmal etwas daran kaputt ist. Der Dachdecker Graz verbessert die Wärmedämmung des Daches, so dass sich Ihr Dachboden als Wohnraum nutzen lässt.
Wenn Sie eine Photovoltaikanlage auf Ihrem Dach installieren wollen, sind auch in diesem Fall wir der richtige Ansprechpartner. Die kostenlose Energie der Sonne lässt sich damit nutzen. Immerhin ist sie eine der effektivsten Energiequellen, mit denen Sie gleichzeitig die Umwelt schonen können. Sie liefert ihre Energie ganz ohne Abgase und völlig kostenlos. Zudem ist die Sonne in der Lage, viel mehr Energie zu liefern, als wir überhaupt verbrauchen können: Sie strahlt etwa 5.000 mal so viel auf die Erde, wie der gesamte Energiebedarf der Menschheit momentan beträgt.
Auswertung
78 von 79
5 based on 1 votes
Services
Flachdächer, Steildächer, Versicherungsschäden, Sanierungen, Photovoltaikanlagen, Neueindeckungen, Sachverständigen Gutachten
Firmenwortlaut
Der Dachdecker Graz,
Einsatzgebiet
Graz und Graz Umgebung
Unternehmen
Der Dachdecker Graz ist für Sie da, wenn Sie ihn brauchen. Egal ob Neueindeckung, oder Sanierung - wir sind zur Stelle!
Unser Gebiet

Please follow & like us :)
Follow by Email
Facebook
Google+
http://der-dachdecker-graz.at/services/
Twitter
Instagram